Wieso hat Sex im Alter keinen Platz?

Lovegra hat mein Leben verändert. Bin 60 Jahre, eigentlich hatte der Geschlechtsverkehr in diesem hohen Alter keinen großen Platz mehr in meinem Leben. Ich wusste, dass mein Lebensgefährte sich gelegentlich mit anderen Frauen traf, aber das stellte für mich kein Problem dar, denn ich wusste, dass es dabei nur um den Verkehr ging und er mich mehr liebte als alle Frauen auf der Welt.

Eines Abends lagen wir gemütlich zusammen auf dem Sofa, er überreichte mir eine kleine rosa Tablette. Ich solle ihm vertrauen und sie einfach mal einnehmen, sagte er. Ich vertraute ihm, und nach ungefähr einer Stunde fing er an mich zu streicheln. Ich bekam am ganzen Körper eine Gänsehaut, konnte mir nicht erklären, was mit mir los war. Die Gefühle wurden immer intensiver. Irgendwann überkam mich so viel Verlangen nach meinem Lebensgefährten, dass wir direkt auf der Couch Geschlechtsverkehr hatten. Ich hätte nicht gedacht, dass man mit 60 Jahren noch so viel Spaß haben kann und so intensive Gefühle möglich sind. Seither habe ich meine Meinung im Bezug auf Alter und Geschlechtsverkehr geändert. Mein Lebensgefährte braucht keine anderen Frauen mehr, sondern nur noch Lovegra, um ein ausgefülltes Sexleben zu haben. Das war die beste Idee, die er seit Langem hatte. Hoffentlich helfen meine Lovegra Erfahrungsberichte den Frauen meines Alters mehr Freude am Leben zu haben. Auch meine Lovegra Erfahrungsberichte werden vermutlich viele Frauen überzeugen, auf das Geschlechtsleben nicht zu verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.